Erfolge Deutsch - paul-swaegers.com

Home Deutsch Zeiteinteilung und Ergebnisse LRV Köln vom 1.11.2019 Zur Person Leistungen Erfolge Deutsch Zuständigkeiten Philosophie Lehrgänge Reitanlage News Verkaufspferde Turnier - Impressionen andere Impressionen Datenschutzerklärung Stallimpressionen In jungen Jahren Gästebuch Home Englisch Kontakt

   Really - Lovely von Rubinstein:
Paul Swaegers war mit der Stute Really Lovely, die schon 2 1/2 - jährig in seine Ausbildung kam, bereits mit 8 Jahren S* - Dressur gewinnreich und vorne plaziert. Ab dem 11. Lebensjahr konnte sich das Paar in der höchsten, olympischen Disziplin, dem Grand - Prix, plazieren. Nach einer Verletzungspause wurde diese großartige Stute mit 22 Jahren im Jahr 2016 aus dem Turniersport verabschiedet und genießt seit dem Jahr 2017 mit 23 Jahren ihr "Rentnerdasein" bei uns.      
   London von Lamoureux I:


Der Hengst London, als Fohlen kam er zur Familie Swaegers, war unter Paul Swaegers bereits im Alter von 7 Jahren S - Dressur plaziert und hat das gesamte Grand - Prix - Programm erlernt. Seine Stärken liegen in der Passage und Piaffe sowie in der Wechseltour. Kaum ein Pferd kann die 1-er Wechsel "wie an einer Perlenkette" durchspringen wie unser London. Somit ist er ein perfekter Lehrmeister und dient unserem Sohn Niklas als Routine - Lehrpferd die hohe Kunst der Dressur von der Pike auf zu lernen.     
Stolen Dance von Schumacher:
Die gerade mal sechsjährige Stolen Dance, letztes Jahr erst auf der Elite - Auktion in Münster - Handorf erworben, konnte sich unter Paul Swaegers innerhalb eines Jahres von der Klasse der "Dressurpferde A" zum Sieg in der Turniersaison 2017, Kategorie "Dressurpferde M" mit 8er und 9er - Noten steigern. Auf dem erst zweiten Turnier dieser Klasse konnte das Paar ad hoch den Sieg gegen hochkarätige Konkurrenz verbuchen. 2018 bereits Junge Pferde S ausgebildet und bei dem ersten Start knapp die Platzierung verpasst. Ein Erfolg in diser Klasse wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.       
Blueberry Hill von Blickpunkt: 

Blueberry Hill wurde auf der Elite - Aktion in Handorf ersteigert. Unter dem Training von Paul Swaegers konnte er bereits fünfjährig mit Noa Böhmer die Dressurpferde A gewinnen. Außerdem hat das Paar im März 2017 den Titel des Vize - Kreisemeisters Kreis Düren LK 5 erhalten. In der Turniersaison 2017 Konnte Blueberry unter Paul Swaegers mit hohen 8-er Noten diverse Dressurpferdeprüfungen der Klasse L gewinnen. 2018 überzeugten Paul Swaegers und Blue bereits in der Dressupferde M und standen somit vorne auf dem "Treppchen".

Rockadinho von Rocket Star:
Rebecca Winkler und der achtjährige Rockhadinho konnten sich unter dem Training von Paul Swaegers bereits in der Turniersaison 2017 über diverse Erfolge in M** - Dressuren und sogar einem 3. Platz in einer S* - Dressur freuen. 2018 und 2019 konnte das Paar diverse S* - Plazierungen erreichen. 
Smoking Black von San Amour I:
Smoky, ebenfalls auf der Auktion Münster Handorf als Fohlen ersteigert, konnte 2018, vierjährig unter Paul Swaegers mit hohen 8er Noten überzeugen und diverse Reitpferdeprüfungen gewinnen. 2019 hat Smoky unter Paul Swaegers bereits mit hohen 8,5-er Noten die Dressurpferde A gewonnen. 
Dagur von Dankeschön:
Dagur wurde auf der Winterauktion 2017 ersteigert. Innerhalb weniger Wochen haben sich die junge Reiterin Lou Grande und ihr erst vierjähriger Wallach Dagur unter dem Training und der Ausbildung von Paul Swaegers zu einem schon gut funktionierendem Team entwickelt. Die gute Ausbildung wurde auf dem ersten Turnier ad hoc mit dem 2. Platz einer Reitpferdeprüfung belohnt. Dagur ist Dressurpferde A fertig und macht seiner jungen Reiterin täglich viel Freude. 2018 konnte sich das Paar diverse Dressupferde A Plazierungen sichern. Dagur wechselte Ende 2018 die Reitanlage.    
Gordon:
Gina Diesing und ihr neunjähriges Pony Gordon waren unter dem Training von Paul Swaegers in der Saison 2017 bereits mehrfach M** - Dressur vorne plaziert und auf den Weg zur S* - Dressur.
Sandreja von Sandreo:
Sandreja Dressurpferde L Die ebenfalls erst sechsjährige Stute, wie fast alle unsere Pferde auf der Auktion in Münster - Handorf ersteigert, plazierte sich in der Turniersaison 2017 bereits unter den besten drei Plätzen der Dressurpferde L. 2018 befindet sich die Stute auf gutem M* - Niveau wurde allerdings nicht vorgestellt.     
Shania von Show Star:
Shania Dressurpferde M Die Stute Shania von Show Star wurde auf der Elite - Auktion in Münster Handorf ersteigert und hat gehalten was die Qualität im Vorfeld versprach. In der Turniersaison 2015 mit erst fünf Jahren hat sie bereits die Dressurpferde - L gewonnen und einige weitere vordere Plazierungen in dieser Klasse. 2016 hat sie, erst sechsjährig, bereits bei ihrem allerersten Start in der Dressurpferde M den 3. Platz erreicht. 2017 musste diese großartige Stute aufgrund einer schweren Erkrankung eingeschläfert werden.     
  Paradise Rock von Polytraum:
Der mit überragenden Grundgangarten ausgestattete Hengst Paradise Rock wurde zweieinhalb - jährig auf der Auktion in Münster - Handorf erworben. Unter der Ausbildung von Paul Swaegers gewann "Rocky" sämtliche Jungpferdeprüfungen der Klassen A bis L mit 8 und 8,5er Noten und plazierte sich mit guten 7er Noten in Dressurpferdeprüfungen der Klasse M. In der Saison 2009 ist er siebenjährig bereits M* - plaziert und seine erste S* - Dressur gestartet. Er befand sich auf den Weg zum Grand - Prix. Piaffe und Passage hatte er schon erlernt. Serienwechsel waren sicher. Rocky wechselte 8-jährig den Stall.
Promi - Paul von Pascavello ( Potsdam ) :

Der siebenjährige Promi - Paul schaffte den Sprung von Dressurpferde L nach Dressurpferde M in nur wenigen Wochen. Bereits beim zweiten Start in dieser Klasse konnte er die Dressurpferde M suverän gewinnen. Ein Pferd mit einer ganz großen Perspektive im großen Viereck. Promi - Paul ist achtjährig in der Saison 2013 bereits S* - Dressur platziert und befindet sich auf dem Weg zum Grand - Prix. 2014 wurde Promi zu einen namhaften Dressurstall verkauft.

   Weitere Erfolgspferde:




Viele weitere Jungpferde sind unter der Ausbildung von Paul Swaegers überaus erfolgreich. 8 - er Noten sind mit den Remonten keine Seltenheit...




... und trotzdem ist jede gewonnene oder plazierte Prüfung für Besitzer und Reiter Anlass zur Freude.   
Eine Vielzahl meiner Schüler können auf erfolgreiche Turniere zurückblicken. Musterschülerin Rebecca Winkler konnte sich mit ihrem Arlington innerhalb von zwei Jahren von der Klasse L bis zur Klasse S* vorarbeiten. Sie war bei den ersten Starts in der S* - Klasse auf Anhieb plaziert. Multitalent Leonie Leuwer wird in der Dressur trainiert und hat das Bundeschampionat 2012 in der Pony Vielseitigkeit gewonnen, war beste Deutsche auf der Europameisterschaft in ihrer Klasse und ist jetzt aktuell Deutsche Meisterin in der Pony Vielseitigkeit 2012 geworden. Der eigene Reitnachwuchs Niklas Swaegers springt gerne und lernt zur Zeit auf unserem " Professor" London die hohe Kunst der Dressurschule.  


Erfolge finden aber nicht nur auf Turnieren sondern viel mehr in den eigenen "vier Wänden" statt.
Ambitionierte Freizeitreiter für den gehobenen Dressursport begeistern zu können, Talente zu entdecken und zu fördern, zufriedene Pferde und Kunden sowie Fortschritte zu erleben, das sind die Ziele des Ausbilders.
 
Wunder kann allerdings kein Ausbilder vollbringen, wer das verspricht ist unseriös. Ein Quentchen Talent sowohl beim Reiter, als auch beim Pferd, sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Trainer.
Denn: "Talent kann man nicht kaufen", auch nicht mit dem Beritt/Unterricht!!! 
Schüler, die der Meinung sind, alles zu können, sollten die Zeit eines anderen Trainers in Anspruch nehmen.